Sonne wandert am 23. August in die Jungfrau: Bring Ordnung in dein Leben!

Am Freitag ist es soweit - die Sonne verlässt ihr "Zuhause" im Löwen und wandert in die erdige Jungfrau. Auch Mars und Venus sind bereits in die Jungfrau eingetreten. Somit verlagert sich die geballte Feuerkraft in eine erdende Energie mit dem Motto: "Time to get real!" In diesem Artikel nehme ich euch mit auf eine kleine Reise in das Jungfrau-Prinzip, welches uns das nächste Monat begleiten und berühren wird ;)

 

Ordnen, reinigen, sortieren, analysieren und das Anpassen an den Alltag - das ist das Prinzip der erdigen Jungfrau!

Der Fokus der Jungfrau-Zeitqualität (23.8.-23.9.) liegt beim Thema Ordnung. Wahrscheinlich verspüren wir das Bedürfnis nach Reinigung im Innen (körperlich, emotional) und im Außen (Umgebung, Zuhause, Lebensumstände) intensiver als sonst. Ich verspüre jedenfalls jetzt schon den Drang nach Aussortieren, Aufräumen und Sauberkeit! A propos Ordnung: Spannend, dass im September auch wieder die Schule beginnt! Die Kinder begeben sich aus der spaßliebenden und rebellischen Löwe-Energie (Schulferien) zurück in die Ordnung des Schulalltags (Jungfrau) 

 

Der analytische Blick: Prüfung auf Nützlichkeit & Umsetzbarkeit

Im Tierkreis kommt die Jungfrau gleich nach dem Löwen. Der verspielte Löwe liebt den Selbstausdruck und repräsentiert unsere innere Schöpferkraft (aus dem Herzen heraus). Um unsere Kreationen "auf die Erde zu bringen" brauchen wir die Jungfrau, die dem Erdelement zugeordnet wird. Der nächste Schritt ist es, ds Erschaffene auf seine Vollkommenheit und Nützlichkeit zu prüfen   Darum wird der Jungfrau die Gabe des analytischen Blicks und der Kritik zugeschrieben. Sie ist es, die fragt - wofür das Ganze? Welcher Nutzen steckt dahinter? Wenn für diesen äußerst pragmatischen (und kopflastigen) Archetyp kein Nutzen zu erkennen ist, kann schnell mal die Flinte ins Korn geworfen oder die Kritikkeule ausgepackt werden. Achtet daher bitte immer darauf, auch euer Gefühl und eure Intuition in eure Entscheidungen zu integrieren. Denn es fällt ihr schwer, die Kontrolle loszulassen und in die Hingabe zu gehen.

 

Die Jungfrau-Fische Achse: Die zwei Pole der Heilung

...Vielleicht liegen genau deshalb der Jungfrau die Fische im Tierkreis gegenüber. Die Fische repräsentieren Hingabe, Grenzenlosigkeit, das göttliche All-Eins, Urvertrauen, und die Anbindung nach oben hin - alles Dinge, mit denen die sehr erdige Jungfrau sich manchmal schwer tut. Diese Achse hat mit Heilung zu tun! Es braucht für Heilung immer beides - Heilung auf körperlicher, erdiger Ebene und Heilung auf spiritueller, emotionaler Ebene. Daher vereint diese Achse den ganzheitlichen Ansatz in sich. Es braucht Gefühl, Vertrauen und Hingabe als Ergänzung zu unseren rein körperlichen Prozessen! Ja - hier darf eine Balance herrschen und die Vollmondin in den Fischen am 14. September wird uns für die Themen dieser Achse öffnen. Dazu folgt aber noch ein separater Artikel ;)

 

Die Zeitqualität der Jungfrau: Ernten, Vorräte anlegen, körperlich reinigen

Da die Jungfrau auch in die Erntezeit fällt wird sie besonders mit dem Verarbeiten der Ernte in Verbindung gebracht. Wie z.B. mit dem Prozess des Backens - wo die Ähre aus der Ernte verarbeitet und in verdauliche Nahrung verwandelt wird Die Jungfrau eröffnet schließlich das letzte Drittel des Sommers - jetzt gilt es Vorräte für den Herbst und Winter anzulegen - once again, wieder sehr organisiert und vorrausschauend! Yes - wir können in dieser Zeit gut organisieren und unseren Alltag strukturieren. In der Zeit der Jungfrau sollte unsere Achtsamkeit verstärkt auf Ernährung, Gesundheit und einen bewussten Umgang mit unserem Alltag liegen. Wie bereits erwähnt, ist die Jungfrau das Zeichen der Körper-Heilung, in der die Aspekte von Körper, Geist und Gewühl (Seele) gleichermaßen berücksichtigt werden sollten. Die Jungfrau steht auch unsere innere Heilerin (ursprünglich die in uns verborgene, weise "Kräuterhexe"), die genau weiß (durch ihren analytischen Blick) was der Körper braucht um reibungslos funktionieren zu können. Vielleicht habt ihr instinktiv den Drang, gesünder - ergo bewusster - zu essen oder euch zu reinigen Ich gehe jedenfalls ganz bewusst in den September und starte nächste Woche wieder mit einer Fastenkur. Der Wunsch nach Reinigung, Ordnung und Klarheit ist omnipräsent.

 

Ordnung machen und Loslassen lernen

Der kühle und analytische Blick der Jungfrau hilft uns auch beim Loslassen von allem Toxischen in unserem Leben. Egal ob Dinge, andere Menschen, Lebensumstände oder Viren. Derzeit sind wir ohnehin sehr gefordert, loszulassen. Alles darf wegfallen, was uns nicht mehr dient - damit wir voll und ganz dienen können. A propos "dienen" (heute hab ichs mit den Wortspielen) - die Jungfrau steht auch für das dienende Prinzip. Was so viel heißt wie - sie ist sich ihrer Rolle in der Gesellschaft bewusst und liebt es, sozialen bzw. höhren Zwecken zu dienen...sie will von Nutzen sein und ist daher oft als absolutes Arbeitstier bekannt Jedenfalls - nun ist die Zeit des Ordnens, Reinigens und Ausmistens - damit tut ihr eurem Körper und eurer Seele etwas enorm Gutes  Denn wenn im Außen - also in eurer Wohnung, Büro etc. - Ordnung herrscht, fühlt sich euer gesamtes Wesen (gesundheitlich und seelisch) wohler und der Zustand der Klarheit wird viel leichter erreicht Plus - das Loslassen wird leichter!  Ich weißt noch - letztes Jahr habe ich mich gleich am 1. Tag der Jungfrau-Zeit von Dingen getrennt, an denen ich davor noch emotional gehangen bin. Auf einmal war da ein Zustand des "De-attachments" (also die Bindung an belangloses Klumpat fällt weg). Der Herbst rückt schließlich näher und bald kommt der Winter, da müssen wir uns in unserem Nest wohl fühlen können.

 

Vielleicht habt ihr auch die eine oder andere verstaubte Ecke oder Kram-Schublade. Oder es häufen sich Ansammlungen von Dekomaterial, Einmachgläser, Tupperware oder Klamotten die ihr garnicht braucht?   Vielleicht ist es genau das Aussortieren oder Reinigen, was ihr das ganze Jahr über auffschiebt. Das erzeugt schlechtes Gewissen in uns, was sich wiederum auf Dauer toxisch auf Body Mind & Soul auswirkt. Denn: Unser Unterbewusstsein registriert diese unbeachteten Ecken in unserer Wohnung bzw. unserem Leben natürlich. Und JETZT ist die Zeit gekommen, damit aufzuräumen - wortwörtlich

 

Bei all dieser Jungfrau-Kraft sollten wir darauf achten, nicht in einen "Reinigungswahn" zu kippen. Die Jungfrau liebt es zwar rein und säuberlich - meidet aber schon mal die "grausligen Ecken" - ein Hinweis darauf, dass sie sich schon mal damit schwer tun kann, sich ihren dunklen Seiten, Emotionen und Schatten zu widmen. Doch - dies gehört zum Leben und zur Entwicklung dazu. Es ist immer noch wichtig, uns mit unserem "vielleicht sich dreckig und dunkel anfühlenden" Schatten auseinander zu setzen - let's not forget.

 

Also!

  • Wo liegen unsere Prioritäten? Was ist uns nützlich und was steht uns im Weg?
  • Welche ungeordneten, verstaubten Ecken in uns (oder im Außen) dürfen nun endlich von uns Aufmerksamkeit bekommen?
  • Wo verspürt ihr denn das Bedürfnis nach Ordnung und Reinigung in eurem Leben?
  • Was nährt euch und tut eurem Körper jetzt gut?

Ihr Lieben - lasst uns diese besondere Zeit löwenherzlich willkommen heißen Ich liebe den Sommer in all seinen Facetten und nun auch ist der Spätsommer mit Herbst-Touch bei uns angekommen - mit vielen neuen Perspektiven

 

Ich lieb euch alle und schick euch ganz viel Herz!

 

Love, Katharina Löwenherz

Systemisch-Integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | Löwen-Mut-Macherin | Reminderin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem Umbruch und möchtest gerne durch diese herausfordernde Zeit begleitet werden? Du möchtest gerne deine Schatztruhe öffnen und sehen, was da alles in dir steckt und raus möchte? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0