Neumondin im Widder am 5. April: Folge (verantwortungsvoll) deinen Impulsen!

Ihr Lieben! Es ist wieder spürbar soweit. Wir nähern uns Schritt für Schritt der nächsten NEUMONDIN. Obwohl sie grundsätzlich für die Energien des NEUBEGINNS steht, fordert uns die neue Mondin auch immer auf, nach innen zu gehen und zu reflektieren, was uns für die neue Mondphase noch dienlich ist und was nicht.  Am 5. April trifft sie die Sonne im 16. Grad des Widders, Sonne und Mond stehen dabei im Quadrat zum Saturn.

 

INITIATION und ERNEUERUNG | FREIHEITSDRANG | WILLENS- UND KÖRPERKRAFT | DURCHSETZUNG | IMPULSEN FOLGEN

 

Da sich die Sonne noch im Widder (Archetyp des Kriegers) befindet, ist diese Qualität generell gerade sehr omnipräsent. Die Sonne/ Mond Konjunktion im Widder (sprich: der Neumond) wird daher sehr feurig sein und viel Kraft in sich tragen. Diese Qualität begegnet uns natürlich auch im Außen. Der Frühling hat gegen den Winter "gekämpft" und sich durchgesetzt. Die Pflanzen sprießen mit einer immensen Kraft aus dem Boden. Auch unsere Kraft möchte gelebt werden und dass wir ins TUN kommen. Es handelt sich um einen Neubeginn auf allen Ebenen - denn der Widder trägt die Kraft des Initiierens in sich. Eine besonders antreibende und dynamische Energie, die auf Aufbruch, Durchsetzung und Freiheitsdrang ausgelegt ist. Mehr zu dieser Qualität findest du in diesem Artikel.

 

Da sich Neumondin und Sonne in Konjunktion zum Saturn befinden, könnte diese impulsive, dynamische Widder-Kraft eingebremst bzw. eingeschränkt werden. Diese "Einschränkung" kann sich so anspüren, dass wir auf einmal auf Mauern beim Gegenüber treffen, wenn wir etwas initiieren oder durchsetzen möchten. Oder wir kommen selber auf einmal nicht so in die Gänge. Saturn kann aber auch unsere Körper-Kraft einschränken und uns auf uns selbst zurückwerfen, damit wir uns verantwortungsbewusst unseren inneren Bedürfnissen widmen.

 

Die Botschaft: Saturn erinnert uns daran, mit unserem Feuer verantwortungsvoll umzugehen. Ebenso hat er als stets einen prüfenden Charakter. Lassen sich unsere Projekte und Initiativen in die Wirklichkeit integrieren und auch konkret umsetzen?  Im Besonderen sollten wir auf innere und äußere Widerstände achten. Dabei gilt es die Natur dieser Widerstände genau zu erkennen und nicht einfach gegen sie anzurennen. Denn Saturn zeigt uns Grenzen, die uns zurück auf das Wesentliche führen wollen - was hat Priorität? Was ist die Essenz, was bleibt übrig wenn das Unwesentliche wegfällt? In diesen Tagen können wir den Impuls setzen, um das, wofür wir brennen, verantwortungsbewusst voranzubringen. Man könnte diese Qualität als eine Chance sehen, um Klarheit über das Wesentliche zu erlangen. Bei all den vielen Impulsen und Vorhaben, die sich nun endlich wieder zeigen...was davon ist wirklich mit einem Auftrag verbunden und dient der Gesellschaft als Ganzes?

In der Widder- Energie findet sich also vor allem ein auf persönliche Ziele ausgerichtetes Durchsetzungsvermögen - denn Mars, der zum Widder gehörige Planet, steht für das kämpferische, erobernde Prinzip. Nun macht ihn Saturn darauf aufmerksam, dass es nicht nur um das Ich geht, sondern auch um die gesellschaftliche Wir-Verantwortung. Saturn herrscht über Karma. Cause and Effekt. Welche Auswirkungen hat mein (impulsives) Handeln auf meine Mitmenschen? Karma ist eine spannende Angelegenheit. Es wird in vielen Religionen und spirituellen Konzepten als strafend beschrieben. Ich sehe dies ein wenig aus einer anderen Perspektive. Karma lässt uns "die andere Seite" erleben... es führt uns in die Eigenverantwortung...damit wir heilen können.

 

Ein Beispiel: Angenommen du hast immer wieder erlebt, verlassen zu werden und musstest daher unzählige Male fühlen wie es ist, "alleine da zu stehen". Vielleicht kam da immer Trauer oder auch Wut. Vielleicht hat das auch seinen Ursprung in deiner Kindheit...wie so oft. Jedenfalls...Auf einmal ergibt sich eine Situation, in der du dich in der anderen Rolle erlebst. In jener, wo auf einmal DU das Bedürfnis hast zu gehen und für dich selbst zu sorgen. Du erlebst am eigenen Leib, wie es deinem Gegenüber damals ging....und dass diese Entscheidung nichts mit dir und alles mit ihm/ihr und seinen/ihren Bedürfnissen zu tun hatte. Diese Erlebnisse führen uns in eine Öffnung, wo Heilung passieren kann. Ein Ausgleich...du darfst lernen in die Vergebung zu gehen und vor allem - ganz nach dem Saturn-Prinzip - Verantwortung für die Situation und deine Emotionen zu übernehmen.

 

Wenn nun also das Saturn-Prinzip auf Sonne und Mond im Widder trifft, dürfen wir lernen für unsere feurigen Bedürfnisse (unsere körperlichen Begierden und Triebe, Leidenschaft und alles, wofür wir "brennen") und Emotionen (wie etwa auch Wut oder Aggression darüber, das so lange runter gedrückt zu haben) Verantwortung zu übernehmen, anstatt diese impulsiv am Gegenüber auszulassen und damit verletzend zu wirken.

Nutze die kommende Neumondin uns spüre rein. Vielleicht helfen dir folgende Fragen dabei, mit deinem inneren Krieger / deiner inneren Amazone in Verbindung zu gehen:

  • Welche Bedürfnisse möchte ich gerne gegenüber anderen durchsetzen?
  • Welche Vorhaben oder Projekte warten darauf, dass ich endlich meine Kraft für ihr Gelingen einsetze?
  • Was möchte von mir von Innen nach Außen getragen werden?
  • Wovon möchte ich mich losreissen, damit ich mit voller Kraft ins Tun komme?
  • Was blockiert meine Kraft und was kann ich tun, um diese Bremsen zu lösen?
  • Wie kann ich meinen Impulse bewusster und verantwortungsvoller folgen?
  • Wie geht es mir körperlich? Wie ist meine physische Verfassung? Bin ich in meiner Kraft, oder braucht mein Körper Stärkung?
    (Im Widder geht es auch um unsere physische Kraft und um Präsenz.)
  • In welchem Bereich meines Lebens fehlt mir die Kraft?

  • Kann ich mich gut abgrenzen?

  • Bin ich ganz ICH, auf meinem individuellen, einzigartigen Weg?
  • Kann ich meine Einsichten, meine Wahrheiten, meinen Lebensweg hüten und gegebenenfalls gegen "Angriffe" verteidigen?

Wenn du mit deinen Antworten nicht ganz zufrieden bist, dann ist es an der Zeit, den Krieger/die Amazone in dir zu wecken. Nur mit seiner/ihrer Energie, erlangt du die (psychischen) Kräfte, die dir Präsenz, Individualität und Tatkraft verleihen.

 

AGIEREN STATT REAGIEREN

 

In diesem Sinne - viel Freude euch beim Kraft finden, verantwortungsbewusstem einsetzen und durchsetzen! Ich wünsche euch eine feurige, dynamische, lehrreiche und erneuernde Neumondin! Möge die Kraft mit euch sein!

 

Love, Katharina Löwenherz

 

Systemisch-integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | Löwen-Mut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem Veränderungsprozess und wünschst dir Klarheit für deine nächsten Schritte? Möchtest du herausfinden, welche Schätze und Facetten du in dir trägst? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at

 

You like? Please share!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Renate (Samstag, 30 März 2019 10:44)

    Ich danke dir, für mich so stimmig und ich teile es so gerne auf FB ... danke danke ... du schreibst des wirklich guad.... und eben so stimmig....