NEUMONDIN in den Fischen am 6. März: Übe dich in HINGABE!

***Scroll down for english version***

 

NEUMONDIN in den FISCHEN | 6. März 2019

Ihr Lieben! Die Energie richtet sich wieder spürbar nach Innen...die nächste Neumondin klopft an! Derzeit befinden wir uns in der Fische-Zeit, es geht um alles Mystische. Um Spiritualität, Bedingungslose Liebe, Vertrauen, Intuition und Feinfühligkeit, Loslassen durch Hingabe... (mehr dazu in meinen vorherigen Beiträgen zur Fische-Zeit). Merkur wird morgen in den Fischen rückläufig (hierzu mein letzter Artikel), was diesen "nach Innen gehen-Prozess" nochmal betont, jedoch auch für Verwirrungen sorgen kann (besonders wenn wir uns vermehrt im Außen aufhalten und die Dinge rein mit unserer Ratio betrachten). Am 6. März treffen sich dann Sonne und Mond im 16. Grad der Fische zur Neumondin, die sich auch mit Neptun in Konjunktion befindet (eine der spirituellsten und gefühlvollsten Konstellationen überhaupt!). Parallel dazu wandert Uranus auch am Mittwoch in das Erdzeichen Stier, was den Beginn eines kollektiven Wertewandels auslösen wird, der sich in den nächsten Jahren entwickeln wird (mehr dazu hier).

 

Welche Botschaft bringt die Neumondin?

Neumonde 🌑 beschreiben den Zeitpunkt, wo Sonne und Mond – also das männliche – und weibliche Prinzip - sich am Himmel vereinigen und damit eine Energie der Neuentstehung, der Initiation und des Neubeginns eröffnen 🙏 Häufig ist zu dieser Zeit auch unser körperliches Energieniveau niedrig und wir schaffen im Außen nicht so viel Aktivität wie sonst, weil wir auf seelischer Ebene jetzt vorwiegend mit inneren (von außen unsichtbaren) Prozessen beschäftigt sind. Wir können diese Energie auch mit dem Himmel in der derzeitigen Phase vergleichen. Für uns sieht er zur Neumondzeit recht dunkel und leer aus 🌑 aber diese Leere ist nur scheinbar. Der Mond ist trotzdem da. Nur zu diesem Zeitpunkt ist er auf 3D Ebene bei uns noch nicht sichtbar. Er bringt aber innere Themen hervor, die sich vielleicht in letzter Zeit in uns aufgebaut haben und nun Aufmerksamkeit und Reflexion benötigen.

 

Die Neumondin in den Fischen: Verbinde dich mit deiner inneren Mystikerin!

Bevor es also in einen neuen Zyklus geht und auch schon bald das Astrologische Neujahr mit der Spring Equinox am 20. März beginnt, dürfen wir uns nochmals unseren Empfindungen, aber auch der Heilung hingeben. Denn Heilung bedeutet wortwörtlich "Ganz Werden". Und Erinnern - im Englischen Re-membering - bedeutet, verlorene Teile (Members) von sich selbst wieder zu finden und zu integrieren. Zumindest gehe ich mit dieser Wortbedeutung sehr in Resonanz.  Mit der Neumondin in den Fischen geht es jedenfalls ums Erinnern. Und damit auch um ein Erwachen und damit ein bewusstes Wahrnehmen der feinstofflichen Welt. Denn die Fische-Neumondin ist die Mystikerin. Und die arbeitet unerkannt, im Hintergrund, im Verborgenen. Wir brauchen die Mystikerin, um uns selbst zu finden. Sie verleiht dem inneren Gespür Kraft und hilft der Wahrnehmung, sich zu verfeinern. Sie entfaltet sich in der Stille und Meditation oder in Situationen, in denen wir uns selbst vergessen können, weil wir ganz in ihnen aufgehen - wie etwa in der Trance oder im Rausch. Mit ihrem Auftauchen ist ein gewisses Gefühl von Glückseligkeit verbunden, dass man empfängt, weil das Ego zur Ruhe gekommen ist. Die Mystikerin....die Mondin in den Fischen...in Konjunktion zum Neptun... macht uns sehr offen und empfänglich, sensibel und feinfühlend. Sie drückt sich aus über unsere Intuition - und diese ist nun an Neumond besonders ausgeprägt! Sie will uns erinnern daran, dass es mehr als die Materie gibt! Erinnern an die allumfassende Liebe, die von Anbeginnn der Zeiten da war und aus der alles entsteht....sie erinnert uns an unser zu Hause...wenn wir uns ihr ganz hingeben. Schlüssel dafür ist das Abgeben von Kontrolle.

 

Sie kann uns auch den Schmerz zeigen, den wir empfinden, WEIL wir uns getrennt von unserer Quelle fühlen. Identifizieren wir uns mit diesem Schmerz, entsteht Leid und damit eine gewisse Schwere, die uns runterzieht - wir sehnen uns nach Erlösung. (Die Fische-Energie kann sich in ihrer unerlösten Form auch als "Schwere", Opferhaltung oder Verzweiflung bemerkbar machen) Gehen wir ins Vertrauen und lassen wir unseren Widerstand los, passiert eine Öffnung. Wir geben uns in Vertrauen hin und lassen die Emotionen durch uns durchfließen. Das ist der erste große Schritt und HINGABE ist hier das Stichwort...in ihrer Essenz ist das eine wundervoll heilsame Energie - es kommt drauf an was wir mit diesem Potential machen  

 

Es geht also in erster Linie darum, dass wir unsere Kanäle "auf machen". Und diese Neumondin bringt uns in diese Öffnung, in den Kontakt. Nicht besonders geeignet sind die Tage um die Neumondin für die Bewältigung des Alltags oder pragmatische Dinge. Das wurde mir spätestens seit meiner Grippe klar, die mich nun seit einer Woche begleitet - denn Krankheit ist ein Hinweis darauf, dass wir Innehalten und Kontakt aufnehmen sollten mit unserer Essenz und Quelle. Und ich sags euch, die Erkenntnisse, die mir die Hingabe an diesen Prozess beschert, sind sehr transformierend und lassen mich wieder an die Ur-Kräfte andocken. Achtet nun darauf, was euch eure Intuition für Botschaften schickt...was in euren Meditationen für "Downloads" stattfinden...welche Visionen, Bilder, Empfindungen ihr habt...all dies ist Teil des göttlichen Bewusstseins, an das ihr andockt und dass euch in den neuen Zyklus begleiten möchte 

 

All in all geht es nun also um Hingabe. Um unsere Verletzlichkeit, bedingungslose Liebe und Offenheit, damit Heilung passieren kann 🙏

 

********

 

NEWMOON in PISCES on March 6th: It's all about SURRENDERING!

Dear Ones! The energy is moving inside again ... the next new moon is knocking at our doors! Right now we are still enjoying this Pisces quality, where it's about everything mystical. Spirituality, unconditional love, trust, intuition and sensitivity, letting go through devotion and surrender... Mercury in Pisces will start his retrograde phase in Pisces on March 5th in fish, this is emphasizing this "going-inwards-process" immensely...also he could add some confusion and misunderstandings in our communication  - especially if we intend to look at things only through the lens of our ratio. On March 6th, Sun and Moon meet in the 16th degree of Pisces for a magical new moon. Sun and la luna in Pisces are also conjunct to Neptune, which is one of the most spiritual, intense and soulful constellations of all! At the same time, Uranus is entering Earth sign Taurus - also on the 6th - which marks the beginning of a new collective era when it comes to changing our global value system.

 

The quality of a new moon

New Moons 🌑 describe the moment when Sun and Moon - so the masculine - and feminine principle - align in the sky. Their merge forms the energy of initiation and new beginnings. It opens up a portal to a new cycle 🙏 Often our physical energy level is low during this time. After all this marks the lowest - or let's say deepest - point, before the energy-curve towards the full moon rises again. So now we might not be as active as usual. This is because on a spiritual level, we are now predominantly occupied with internal processes (invisible from the outside). We can also compare this energy to what we see in the sky during this current phase. For us the sky looks seems quite dark and empty during a new moon night 🌑 but this emptiness is only apparent. The moon is still there, just not visible! So new moon brings forth inner issues (that we also may haven't seen or noticed in us before) that may have been building up in us lately and now need attention and reflection.

 

New Moon in Pisces: Connect with your Inner Mystic!

So before we can start a new cycle and start jump into the astrological New Years with the Spring Equinox on March 20th, we may - once again - indulge in our feelings, but also in our healing. Because healing literally means "becoming whole". And "re-membering" means finding and integrating lost parts (members) of oneself. I resonate deeply with that. 

 

Anyway, this new moon in Pisces is about re-membering. And thus also about an awakening and conscious perception of the subtle world. Because Luna in Pisces is the Mystic. And she works in very mysterious ways...invisible...in the background, in secret...very subtle. We need to connect to the mystical...the divine...to find ourselves as part of the all-is-one. She gives strength to the inner sense and helps the perception to refine itself. It unfolds in silence and meditation or in situations in which we can forget about ourselves and our identity...because we are absorbed in them - as when we're in trance or drunk or high. There is a certain sense of bliss associated with her appearance, that one receives because the ego has come to rest. The Mystic .... Luna in Pisces ... in Conjunction with Neptune ... makes us very open and receptive and sensitive. It expresses itself through our intuition - and this is especially pronounced on this new moon! She wants to remind us that there is more...more than matter, more than ratio...more than we can see or touch. We so re-member the all-embracing love that was there from the beginning of time and from which everything - including our soul - arises .... it reminds us of our home ... if we surrender to it completely. The key is to give up control - which is not easy for many of us.

 

This new moon can also show us the pain we feel BECAUSE we feel separate from our source. When we identify with this pain, suffering arises and with it a certain heaviness that pulls us down - we long for salvation. (The Pisces energy in its unredeemed form can also manifest itself as "heaviness", victim-mode or despair.) If we go into trust and let go of our resistance, an opening will happen. We surrender and let the emotions flow through us. This is the first big step and SURRENDER here is key ... in its essence this is a wonderfully healing energy - it depends on what we do with this potential 

 

Our channels are very open now. This new moon brings us into contact with the divine. As you might have already sensed...these days around the new moon are not really suitable for coping with everyday life or pragmatic things. This has become clear to me since I was knocked out with the flu, which accompanies me for a week now - because illness is an indication that we should pause and contact with our essence and source. And let me tell you, the insights I gain from devoting myself to this process are very transformative and allow me to re-connect. 

 

Let's pay extra attention to what messages our intuition sends us during these days... what "downloads" do you receive during your meditations? ...what visions, pictures, sensations you have ... all this is part of the divine consciousness that expresses itself through you <3

 

*********

 

Ich schicke euch ganz viel Liebe und wünsche euch eine heilsame Zeit 

 

Much love, Katharina Löwenherz

Systemisch-Integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | LöwenMut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem herausfordernden Umbruch und möchtest bei deiner Entwicklung systemisch und astrologisch begleitet werden? Oder du interessierst dich für eine Astrologische Potentialanalyse bei mir? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at