Sonne-Saturn Konjunktion am 2. Jänner: Fokussiere dich aufs Wesentliche!

 

Happy new Year beautiful souls <3

 

Neben Mars' gestrigen Wechsel in den Widder findet morgen die gradgenaue Konjunktion von Sonne mit Saturn statt...wir werden daran erinnert, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren, Klarheit zu erlangen und VerANTWORTung für unseren Auftrag hier auf der Erde zu übernehmen... auf authentische Art und Weise. Die Power von Mars im Widder ergänzt die erdige Steinbock-Energie in der wir uns befinden... die Initiierung bzw. Umsetzung von unseren Zielen fällt uns womöglich leichter...jedoch macht er uns auch bisschen zappelig und ungeduldig :D der sonst so feurig-impulsive Mars erhält durch die Sonne im Steinbock und die morgige Sonne-Saturn Konjunktion einen guten Counterpart...der ihm mehr Ausdauer und eine konzentriertere Ausrichtung schenkt. Im folgenden Artikel erfährst du mehr über die Sonne-Saturn Konjunktion und deren energetische Bedeutung. 

 

Sonne-Saturn Konjunktion am 2. Jänner

Am 2. Januar steht die Steinbock-Sonne in Konjunktion zum Saturn, dem Herrscher des Steinbocks. Saturn ist Ende 2017 in den Steinbock gezogen und wird seinen Hafen 2020 verlassen, um weiter in den Wassermann zu ziehen. Deshalb wird in den Jahren 2017, 2018 und jetzt 2019 ein Treffen von Sonne und Saturn im Steinbock stattfinden. An diesen Tagen wird die Qualität des Erdzeichen Steinbocks intensiviert. In diesen Tagen geht es vor allem darum, sich unserer Verantwortung, unserer Mission und unserer Entschlossenheit, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren, bewusst zu werden.

 

Die Saturn-Steinbock-Energie

In der Zeit des Steinbocks ist es wichtig, alle unsere Kräfte zu disziplinieren und auf ein Ziel auszurichten - oder sagen wir - auf die wichtigsten,  Themen oder Projekte in unserem Leben. In der vorherigen Phase des Schützen (22. November - 20. Dezember) haben wir vielleicht einen Einblick bekommen und einen Eindruck von diesen Zielen erhalten (durch das Fühlen unserer Bestimmung und was tatsächlich für uns sinnvoll ist und uns gedeihen und wachsen lässt).

 

Ehrgeiz und Ausdauer, um diese Ziele zu erreichen und sie auf die Erde zu bringen, ist die Lektion, für die die Saturn-Steinbock-Energie benötigt wird. In dieser Zeit des Jahres (astrologisch beginnt das neue Jahr eigentlich mit dem Frühlingsäquinoktium am 21. Märzaber das ist ein anderes Kapitel), können wir Klarheit über die nächsten Schritte erlangen. Und warum ist das so? Es ist kein ein Zufall, dass wir von kristallklarer Luft und echten Kristallen (Schnee) im Winter umgeben sind, die uns an die dringend benötigte Klarheit und Ruhe erinnern, sodass wir unsere Kräfte sammeln können, um das zu erreichen, was wir eigentlich wollen. Das ist die Qualität der Saturn-Steinbock-Energie. Diese Phase setzt ihr Potenzial frei, wenn wir uns tatsächlich von allem zurückziehen, was uns dazu bringt, unseren Fokus (nach Innen) zu verlieren. Der Steinbock liebt die Einsiedelei. Er zieht sich in die Natur zurück. Die Rauhnächte zwischen Weihnachten und dem 6. Januar öffnen ein Fenster zum Schweigen und Nachdenken. Durch die bewusste Nutzung dieser Zeit kann das neue Jahr mit viel mehr Fokus, Klarheit und Ausrichtung beginnen. Und der Beginn des Jahres 2019 wird durch Mars, der am 1. Jänner in den Widder wandert, einen zusätzlichen Schub an Energie bekommen. Damit werden wir mit dem nötigen Feuer ausgestattet, um wirklich auf unsere Ziele hinzuarbeiten.

 

Zusammenfassend bestehen Saturn und Steinbock darauf, dass wir auf authentische Weise Verantwortung für unseren Weg und unser Handeln übernehmen. Das Tragen von Masken stellt sich früher oder später als Problem heraus. Alles, was mit diesem Thema zu tun hat, könnte während der Sonne-Saturn-Konjunktion Anfang Januar hoch kommen. Die Sonne ist Bewusstsein, Saturn ist die Verantwortung für unseren Weg ... Was auch immer (Schatten) zum Vorschein kommen, bringt dich deinem radikal authentischen Leben näher und hilft dir, nötige Grenzen zu ziehen.


-------------

Sun conjunct Saturn 02.01.2019 - Focus on the essentials!

 

On January 2nd, the Sun in earth-sign Capricorn is in conjunction with Saturn, the ruler of Capricorn.

Saturn moved into Capricorn in the end of 2017 and he will leave his heaven by the end of 2020, to move on to Aquarius. Therefore, in the years 2017, 2018 and now 2019, a meeting of the Sun and Saturn in Capricorn will take place. On these days, the quality of the earth-sign Capricorn is increased again. These days it is especially about becoming "aware" of our responsibility, our mission and determination to focus on the essentials.

 

The Saturn-Capricorn Energy

In the time period of Capricorn, it is important to discipline and align all our forces to one goal - or let's say - to the most essential, important issues or projects in our life. In the previous phase of Sagittarius (November 22nd - December 20th), we might have gotten a glimpse and a taste of what these goals are (by feeling into our purpose and what actually makes sense to us and lets us thrive and grow).

 

Ambition and perseverance to accomplish these goals and bringt them down to earth, is the lesson for which Capricorn-energy is needed. In this age of the year (actually, astrologically the new year begins with the spring equinox at march 21, but that's another chapter), we can gain more clarity about the next steps. And why is that? It is now coincidence, that we are surrounded by crystal clear air and actual crystals (SNOW), that remind us of the much needed clarity and rest, so we can gather our strength to accomplish what we actually want. This phase unleashes its potential by actually going on retreats or retreating yourself from everything that makes you lose your focus (on yourself). Capricorn loves the hermitage. It is he who withdraws in nature. The nights between Christmas and January 6th open a window to come into silence and to reflect. By using this time consciously, the new year can start with much more focus, clarity, and orientation. And the beginn of the year 2019 will have an extra push of energy, thus it starts with Mars in Aries - so we actually have the fire to really act towards our goals.

 

To sum it up, Saturn and Capricorn insist that we take responsibility for our path and our actions in an authentic way. Wearing masks will -  sooner or later - turn out to be a problem. These issues might come up during the Sun-Saturn Conjunction in the beginning of January. Sun is consciousness, Saturn is responsibility for our path...whatever (shadows) comes to light, dealing with it will bring you closer to a radically authentic life. 

 

Let's use this energy to empower ourselves by taking full responsibility for our path <3 

 

Happy new Year and much Love,

Katharina Löwenherz

Systemisch-Integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | LöwenMut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

 Du befindest dich in einem herausfordernden Umbruch und möchtest bei deiner Entwicklung systemisch und astrologisch begleitet werden? Oder du interessierst dich für eine Astrologische Potentialanalyse bei mir? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at