Venus im Stier: Building on SOLID GROUND!

Ihr Lieben!

 

Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes, frühlingshaftes, erdendes Osterfest <3 Ich habe viel Zeit mit meiner Familie auf unserem Mutterplatz verbracht (unser von meiner Mutter geerbtes Elternhaus im Südburgenland) und es war sehr erholsam. Rituale rund um den Garten und die Erde haben uns begleitet. Wie passend, dass am Samstag - zeitgleich zum venusischem Waage-Vollmond, auch die Venus in einen ihrer Hafen gewandert ist. Und zwar in den Stier - ihr Erdmutter-Aspekt.

 

Neben der Waage ist der Stier das Zuhause der Venus und hier fühlt sie sich richtig wohl. Im Stier lebt die Venus ihr irdisches Wesen und das Prinzip von Sinnlichkeit und Geniessen. Das Erdzeichen steht für Werte aller Art - im Innen (SELBST-Wert) und im Außen (materielle Werte wie Geld, Besitztümer etc.). Der Stier verbindet uns mit unseren Wurzeln. Er ist die Erde unter unseren Füßen und zeigt uns unsere wahren Ressourcen - wie etwa unsere Talente. Da uns der Stier als Erdzeichen dient und uns mit der Materie verbindet, hat dieser viel mit unserem Bedürfnis nach (bzw. unseren Vorstellungen von) Sicherheit zu tun. In dieser nächsten Zeitspanne von drei Wochen (Venus bleibt bis ca. 24. April im Stier) dürfen wir für uns überprüfen, was wahre Sicherheit ausmacht. Denn - wir Menschen neigen dazu, uns durch Sicherheiten im Außen (Job, Anlagen, Geldthemen...) davon abzulenken, dass die einzig wahre Sicherheit - die nur WIR UNS SELBST GEBEN KÖNNEN - im Innen...von uns vernachlässigt oder nicht gesehen wird.

 

Die Jahreszeit des Stiers - Materie, Geld, Werte und Ressourcen - Körper, Sinne, Sinnlichkeit 

 

Die Venus ist der erste Planet, der nun nach dem Widder in den Stier weiterwandert. Sie ist die Vorbotin für eine Energie, die sich mehr und mehr aufbauen wird, bis die Sonne am 20. April vom Widder (dem feurigen Krieger und Initiator des Neubeginns) auch in den erdig-sinnlichen Stier weiterwandern wird. Betrachtet man den Tierkreis, so ist der Stier das zweite Zeichen, welches die vielen Impulse und Ideen vom Widder nun auf die Erde bringen möchte. Venus beginnt bereits jetzt zu prüfen, was von unseren vielen Visionen wahrlich SUBSTANZ hat. Sie hilft uns dabei, die Manifestation (also Erdung) und finanziellen Fluss unserer Projekte anzukurbeln.

 

Was die Stier-Venus noch mitbringt, ist das Zelebrieren aller Materie (Mater = Mutter = Mutter Erde). Dazu zählt alles, was wir anfassen und mit unseren Sinnen wahrnehmen können. So wird der Stier-Venus ein äußerst genussfreudiges und sinnliches Wesen zugeschrieben, dass alle irdischen Genüsse - ja, den Boden ! (Fruchtbarkeitsriten jahrtausende alter Kulturen bestätigen dies) - zelebriert. Im Außen ist damit der Boden unserer Mutter Erde gemeint. Man darf aber nicht vergessen, dass wir - da wir mit der Erde verbunden sind - im Innen ebenso einen fruchtbaren Boden besitzen. Dieser möchte bepflanzt werden und unsere Babys (damit sind auch Visionen und Projekte gemeint ! ) nähren, damit sie wachsen und gedeihen können. Ihr seht schon, Stück für Stück soll es nun mit unseren Vorhaben für dieses Jahr KONKRET werden.

 

Wie geht dieses englische Sprichwort?

 

YOU HAVE TO BUILD (your life) ON SOLID GROUND !

 

Was wir uns erbauen, manifestieren möchten...braucht soliden Grund! Was gibt dir also wahre Sicherheit? Was erdet dich und ankert dich in deiner Kraft (damit du Geduld und Ausdauer hast, um deine Vorhaben auch langfristig halten zu können?)? Sieh dich selbst als Architekt. Du baust dir dein Leben, dein Haus! Wie solide soll es da stehen? Du kannst dich auch als Baum betrachten. Wie gut bist du verwurzelt?

 

Kurzer Astro-Fact am Rande: Viele Architekten haben in ihrem Horoskop starke Stier-Aspekte oder sind vom Sternzeichen Stier. Es geht darum, etwas zu erbauen. Während sich die Architekten darum kümmern, dass die Grundsubstanz eines Hauses stimmt, finden sich häufig im Sternzeichen Krebs (die Urmutter) die Innenarchitekten bzw. Raumgestalter wieder, die dann für ein wohliges, familiäres Nest im Innen sorgen.

 

Die Venus im Stier - Solide Partnerschaft, Treue-Aspekt in Beziehungen

Da die Venus auch unsere Beziehungen beleuchtet, erhalten nun auch unsere Beziehungen Erdung. Wir setzen uns also auch mit Sicherheit in unseren Partnerschaften auseinander. Mit den Werten unserer Beziehungen und wie solide und fruchtbar der Boden für unser Zusammensein wahrlich ist. All dies rückt nun stärker in unser Bewusstsein. All in All ist diese Zeit auch eine Zeit des Zelebrierens von Körper und Sinnlichkeit. Massagen, ausgiebige Liebesspiele und das nähren des eigenen Körpers sind nun an der Reihe ;) Wir haben einen Körper, wir haben Sinne, wir sind lustvolle Wesen - let's dive into that <3

 

Stier-Venus: Der Schattenaspekt

Was die Stier-Venus in ihrer unerlösten Form mitbringt, kann sich als Starre bzw. Stagnation zeigen. Ein verwurzelter Baum ist ein verwurzelter Baum. Da herrscht - scheinbar - nicht viel Bewegung. Der Stier liebt seine Traditionen und Werte. Er identifizert sich damit. Wurden die Werte aber vom Außen - wie etwa Familie oder Gesellschaft - übernommen oder nie hinterfragt, kann sich die Loslösung davon als etwas zäh gestalten. Darum haben wir jedes Jahr aufs neue die Chance, unsere Werte, Sicherheitsbedürfnisse und die Stabilität unseres Lebens-HAUSES zu überprüfen. Wo es uns letztlich IMMER hinführt, ist zu uns selbst. Der einzig wahre Wert, ist unser SELBSTWERT und unser Boden, auf dem alles weitere aufbaut.

 

Wie ihr seht...es gibt wieder mega viel zu erzählen. Ich werde Ende April, wenn die Sonne dann auch in den Stier wandern wird, mehr über diese Energie berichten. Jetzt dürfen wir uns mit der Venus, als Vorboten dieser Energie, langsam und Schritt für Schritt reinspüren, während wir noch in der Kraft des Neubeginns (Widder) stehen und unsere Willens- und Durchsetzungskraft stärken.

 

Ich wünsche euch eine genussvolle Zeit! Wenn ihr die Möglichkeit habt, geht doch regelmäßig gärtnern und beschäftigt euch mit der Erde. Sie ist unser wahrer solider Grund - es zahlt sich aus, sich  mit ihr zu verbinden ;)

 

Und wer sich dafür interessiert, die eigene Beziehung zu Geld, Wert und Sinn zu erneuern bzw. zu heilen, dem darf ich mein aktuelles Angebot sehr ans Herz legen. Ich selbst begebe mich nach wie vor regelmäßig in eine Reflektion, um zu 100 % meinem Weg treu zu bleiben. Es  zahlt sich jedenfalls aus, festgefahrene Werte, Glaubensmuster und Blockaden im Bezug auf Geld zu transformieren. Es schafft Klarheit und öffnet den Blick für neue Wege - was für ein Segen! Gerne begleite ich dich dabei :)

 

Love, Katharina Löwenherz

Systemisch-integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | Löwen-Mut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem herausfordernden Umbruch und möchtest bei deiner Entwicklung von mir begleitet werden? Oder du interessierst dich für eine Astrologische Potentialanalyse bei mir? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at