POWERBOOST olé - IN DIE KRAFT GEHEN!

MERKUR und VENUS wandern in den WIDDER

 

Morgen wechselt die Venus in den Widder. Nach dem Götterboten Merkur, der bereits im Frühlingszeichen steht, ist sie der zweite Planet, der sich dem Zauber des Neubeginns zuwendet. Der Widder ist das erste Zeichen des Tierkreises und eröffnet einen neuen (Jahres-)Zyklus. Wir werden Stück für Stück wiedergeboren, die Heldenreise beginnt von Neuem.

 

Nach der zurückhaltenden Phase in den Fischen, sind Merkur (Planet für Austausch, Intellekt und Kommunikation) und Venus (Beziehungen, Werte, Finanzen) im Feuerzeichen Widder viel aktiver und durchsetzungsfähiger.

 

AKTIVITÄT | WILLENSKRAFT | BEWEGUNG | IMPULSIVITÄT | AUFBRUCH IN NEUE WELTEN

 

Merkur und Venus laufen also der Sonne voraus, die erst um den 20. März (Frühlingsbeginn) in den Widder wandern wird (dazu folgt ein ausführlicher Artikel). Sie sind damit als erste Planenten im Frühlingszeichen angekommen. Hier können sie sich richtig austoben. Unsere Kommunikation (Merkur) sowie unsere Liebe und Beziehungen (Venus) werden FEURIGER, ENERGETISCHER, KÄMPFERISCHER. Jetzt ist eine gute Zeitphase uns DURCHZUSETZEN und für unsere Werte, aber auch für unsere Liebe zu kämpfen. Auch unser Sex-Drive wird sich wieder verstärkt melden - es heißt schließlich nicht ohne Grund "Frühlingsgefühle" (jetzt mal abgesehen von derzeitigen meteorologischen Verhältnissen...).

 

Mit Merkur im Widder sind unsere Kommunikation und unser Denken eher nach außen gerichtet, aktiv, schnell aber nicht besonders gründlich. In unserer Intention mit anderen zu kommunizieren, können wir in dieser Phase leicht über die Belange anderer hinweggehen, da der Widder stets seinen eigenen WILLEN DURCHSETZEN möchte. Darauf sollten wir in dieser Phase besonders achten. In unseren Beziehungen kann sich dies auch zeigen, Konflikte bekommen nun den Raum, der ihnen zusteht. Denn WAHRE HARMONIE herrscht erst NACH DEM KONFLIKT. Geben wir unserem MUT, Dinge anzusprechen, keinen Raum, verwandelt er sich in WUT - die sich in uns im Kreis dreht, weil wir unserer aktiven Kraft keinen Kanal geben (bis sie unkontrolliert rausplatzt...).

 

BE AWARE OF THIS ENERGY!

Die Widder-Energie ist mit der geballten Kraft einer Frühlingspflanze zu vergleichen, die sich durch den harten Winterboden an die Oberfläche kämpft - quasi MIT DEM KOPF VORAUS - Darum fühlt es sich um diese Jahreszeit meist so an, als müsste der Frühling den Winter besiegen (Der Widder ist der Archetyp des Kriegers) - und das in mehreren Schlachten - bis er endlich angekommen ist und sich entfalten kann.

Zusammengefasst....

 

Wir werden durch diese Energie mehr und mehr mit einer ordentlichen Portion Kraft versorgt. Wir bekommen wieder mehr DRIVE & MOTIVATION und steigen allmählich aus dem Rückzug und der Reflektion aus, um wieder INS TUN ZU KOMMEN. Der Widder initiert, setzt in Gang und wird daher auch mit dem Feuer bzw. Funken einer Fackel bezeichnet, welches unsere Motivation und Willenskraft *ent-zündet*.

 

Ich schreibe diesen Artikel während vor meinem Haus schneegeschaufelt wird. Es fühlt sich darum paradox an, schon vom Frühling zu sprechen. Nichtsdestotrotz...er liegt in der Luft und klopft - zumindest energetisch - schon ordentlich an Wie geht es euch damit? Ich jedenfalls freue mich, endlich wieder mehr ins Tun zu kommen und meine Ideen und Visionen umzusetzen, die mir die letzten Reflektionsmonate geschickt haben.

 

Enjoy this beautiful warrior-energy

 

Eure Katharina Löwenherz

Systemisch-Integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | LöwenMut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem herausfordernden Umbruch und möchtest bei deiner Entwicklung systemisch und astrologisch begleitet werden? Oder du interessierst dich für eine Astrologische Potentialanalyse bei mir? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at