Vollmondin im Krebs: Sei Mama für dich selbst <3

VOLLMONDIN im KREBS | 2. Januar 2018 ♋

Ihr Lieben! Das neue Jahr naht und damit auch gleich die erste, magische Vollmondin!

Am 2. Januar stehen sich die Sonne im Steinbock und der Mond auf 12 Grad im Krebs gegenüber. Damit wird die Steinbock-Krebs Achse aktiviert - mehr zu dieser Qualität weiter unten.

Mars steht in Konjunktion mit Jupiter im Skorpion. Beide stehen im weitläufigen Trigon zum Vollmond - die Vollmondin wird durch diese Konstellationen um eine tiefgehende, emotionale Note, ergänzt. Und das, während die Sonne im kühlen Steinbock steht (was auch unser Anker sein kann...).

Es gilt einen mittleren Weg zwischen der Verantwortung und der zum Teil transpersonalen Ausrichtung des Steinbocks und der starken individuellen, gefühlsorientierten und familiären Einstellung des Krebs zu finden.

MOND-KREBS - DAS MÜTTERLICH-NÄHRENDE PRINZP ♋
NESTWÄRME, SENSIBILITÄT, SEELISCHE VERWURZELUNG

Wie ihr wisst, beleuchtet die Vollmondin immer bestimmte Lebensbereiche oder Themen in uns...sie holt sie quasi aus dem Verborgenen ins Bewusstsein hervor. Während die Sonne das Sichtbare, Äußere beleuchtet, "reflektiert" der Mond das Unsichtbare, Innere, Dunkle, Unbewusste. Im Krebs findet sich die Vollmondin in ihrem Hafen wieder, eine besonders gefühlvolle Qualität.

Der KREBS und andere Schalentiere des Wassers, wie etwa die Muschel, symbolisieren das innen Weiche mit dem harten Äußeren. Der Krebs bewegt sich fort, indem er sich rückwärts bewegt. "Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück", könnte das Motto sein. Standen die Zwillinge (sie kommen im Tierkreis vor dem Zeichen Krebs) noch im Zeichen der Polarität, so verkörpert der Krebs die Vereinigung der Dualität. Auch das Symbol des Krebses ähnelt sehr dem Yin-Yang-Symbol. Doch die Vereinigung ist eher rückwärts gerichtet, auf vergangene Einheit bezogen, letztlich das Einssein im Mutterleib...

*...Der KREBS FÜHLT die Einheit allen Lebens in der MUTTER Natur.

Wie der MOND kann der Krebs sehr "launisch" sein (lat. "luna" = Mond). Sein Gefühlsleben ist sehr bewegt, ein Auf und Ab, Flut und Ebbe. In seiner Empfindlichkeit ist der Krebs extrem verletzlich. Als "Wasser-Zeichen" ist er  ähnlich gefühlsbetont wie die Fische. Während die Gefühle des Fisch-Geborenen mehr ins Seelische (Spirituelle) gehen, leben die Gefühle der Krebs-Geborenen mehr von Emotionen aus der Vergangenheit. "Vergangenheitsbewältigung", Lösung von der Mutter sind große emotionale Themen, damit die Seele wachsen kann. Die Entwicklung eines sanften, aber doch deutlich zum Ausdruck gebrachten Willens - die innere Autorität zu leben und Verantwortung für die eigenen Gefühle zu übernehmen (Steinbock) - sind eine starke Hilfe, STRUKTUR und KLARHEIT in die eigenen Gefühlsschwankungen und die Gefühlswelt zu bringen.

☝️ Darum stehen sich der harte, kühle Steinbock und der gefühlsbetonte Krebs im Tierkreis auch gegenüber - das eine braucht das Andere. Der Steinbock braucht die aufweichende, liebevolle Qualität des Krebses. Der Krebs die kühle, klare und emotionslose Sicht und grenzen-ziehende Qualität des Steinbocks, um sich selbst aus dem Sumpf der Emotionen zu ziehen.

Folgende Fragen werden durch die Vollmondin im Krebs beleuchtet:

* Welche Bedürfnisse habe ich? Kann ich sie selbst stillen oder brauche ich Andere dazu?

* Kann ich Mama für mich selbst sein (innen) oder projiziere ich nach Außen und bemuttere ich Andere?

* Weiß ich, wie ich meine Seele täglich nähren kann? Was tue ich für das Wohl meiner Seele?
(Tipp: Ein Blick in dein Horoskop und deine Mondstellung verrät Einblick in deine körperlichen und seelischen Bedürfnisse)

* Wie launisch und abhängig von meinen Gefühlen bin ich?
* Fühle ich mich in meinem Zuhause wohl? Wenn nein, wie kann ich es mir gemütlicher machen? Stichwort: Nestwärme

* Kann ich meine Mutter mit den Augen der Liebe sehen?

* Wie nahe ist mir das Weibliche und das Kindliche? Bin ich weiblich fließend, kindlich verspielt?

* Wovon möchte ich mich lösen, wo muss ich Grenzen ziehen?

* Kann ich meine Wurzeln spüren?

* Was fühle ich JETZT? Bin ich mir meiner gegenwärtigen Gefühle bewusst?

Ihr Lieben - ich freue mich schon auf diese magische Vollmondin. Die Rauhnächte haben mich bereits auf  Vergangenheitsbewältigung und Loslassen vorbereitet. Die Vollmondin am 2. wird hier nochmal besondere Tore dafür öffnen. Wir dürfen die Mütterlichkeit in uns entdecken und lernen uns selbst zu nähren <3

Ich wünsche euch einen magischen Vollmond und davor natürlich einen feinen, zauberhaften Übergang in das Neue Jahr 2018 💛💫

Love, eure Katharina Löwenherz

Systemisch-Integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | LöwenMut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem herausfordernden Umbruch und möchtest bei deiner Entwicklung systemisch und astrologisch begleitet werden? Oder du interessierst dich für eine Astrologische Potentialanalyse bei mir? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at