Vollmondin im Stier: Sinnlichkeit und Genuss!

Am 4. November stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im Stier im 12. Grad zum Vollmond gegenüber.

 

Die Stier-Skorpion Achse: ERDE und be-SINNE dich

Der venusische Stier (fixe Erde) liegt im Tierkreis dem plutonischen Skorpion (fixes Wasser) gegenüber. Gemeinsam bilden sie eine Achse, die unsere Werte, Materielles, Genuss, Sinnlichkeit und Sicherheit beleuchtet. Dabei geht es geht - zum Beispiel - um die eigenen Werte (Stier) in Betrachtung hin zu den Werten der Anderen (Skorpion).

 

Was ist mir was wert?
Was ist mit meinem Selbstwert?
Welchen Stellenwert hat Sicherheit in meinem Leben?

SINNlichkeit und GENUSS

 

Ein Stier-Erde-Vollmond lädt uns ein, wieder bei uns (in uns) anzukommen… uns zu erden. Die Mondin erinnert uns an die Sinnlichkeit des Lebens und das Leben mit allen Sinnen (irdisch, erdig) zu genießen. Wie ich bereits in meinen vorherigen Posts erwähnt habe, ist mit der Skorpionszeit die Kraft der Transformation sehr präsent. Diese Energie lädt uns ein nach Innen zu gehen und von dort aus unser Leben auszurichten. So fordert uns die aktuelle Zeitqualität auf, zu ergründen welches unsere Werte – die unser Leben bestimmen – sind und wie wir uns das Leben zum Genuss machen können.

À propos Sinnlichkeit und Genuss...*nom*
À propos Sinnlichkeit und Genuss...*nom*

BRING DEINE IDEEN, SEHNSÜCHTE und VISIONEN von der TIEFE an die OBERFLÄCHE (auf die ERDE)

 

Die Qualität des Stiers ist eine realistische, bodenständige – so ist es dieses Energiefeld, das uns einnert unsere Ideen umzusetzen….sie uns „greifbar“ zu machen. Findet also ein Vollmond auf dieser Achse statt, ist die Zeitqualität besonders geeignet dafür, Dinge zu manifestieren – aus Keimen werden Pflänzchen, die wachsen und gedeihen. So wie die Samen, die im Herbst in den Boden fallen. Die Mondin erinnert uns daran, wo es auch ein Loslassen, Gehenlassen, Sterben braucht (Skorpion), von dem was nicht mehr lebendig ist und uns nicht mehr dient...damit dann im Frühling (Stier) alles wieder neu erblühen kann.

 

Was ist mir wertvoll? Wo lasse ich los?
Was braucht es, damit ich Dinge geschehen lassen kann?
Welches sind meine Talente, mein Potential?
Welches sind meine Ressourcen, die ich dem Leben anbiete?
Was will von Innen nach Außen getragen werden?

 

Ihr Lieben, ich freue mich schon sehr auf diese Vollmondin am Samstag - denn ich spüre dass da ganz viele Visionen auf die Erde möchten und dieser Erdung schenke ich Raum und Zeit und ganz viel Freude

 

In diesem SINNE - ich schicke euch ganz viel Energie, Kraft und Freude am GENIESSEN, be-SINNEN, ERDEN und MANIFESTIEREN - die Stier-Erdgöttin freut sich auf die Samen, die ihr nun säen könnt, um im Frühling die ersten Pflänzchen sichtbar willkommen zu heißen

 

So much LOVE,

Katharina Löwenherz

Systemisch-Integrale Coach | Ganzheitliche Astrologin | LöwenMut-Macherin und Wegbegleiterin aus Leidenschaft*

 

Du befindest dich in einem herausfordernden Umbruch und möchtest bei deiner Entwicklung systemisch und astrologisch begleitet werden? Oder du interessierst dich für eine Astrologische Potentialanalyse bei mir? Schreib mir eine Mail an katharina@loewenherz-coaching.at oder finde mehr heraus auf www.loewenherz-coaching.at